Seite 2 von 21

Ballonfabrik 13th Birthday

Ballonfabrik
Ballonfabrik 13th Birthday

“13 Jahre?” sagt ihr vielleicht jetzt. “So schnell ging das?” Denken wir uns auch. Dabei haben wir doch quasi erst gestern die Pforten geöffnet und in der alten Industriebrache der Ballonfabrik den Club als selbstverwaltetes Kulturzentrum eröffnet.

13 Jahre in denen bislang viel passiert ist, eine Reihe an KünstlerInnen unsere Bühne bespielten, sich Gäste im Pogo über die Tanzfläche geschoben haben, Mikros, Kabel und Lautsprecher uns den Gehörgang freigepustet haben oder den Geist aufgaben. Unzählige Kabel die an kalten Dezembersonntagen gelötet wurden. Dazu die pandemiebedingte Schließung, etc… Dieser Absatz könnte freilich noch weiter gehen mit Erinnerungen an eher lückenhaft zu erinnernde Abende. Aber das machen wir dann beim nächsten runden Geburtstag.

Jetzt heißt es 13 Jahre zu feiern und zwar mit euch zusammen. Ein Club ohne Gäste wäre schließlich kein Club. Und ein Club ohne Bands wäre ebenfalls kein Club. Daher erwarten wir hohen musikalischen Besuch auf dem Teil des Clubs der sich Bühne nennt.

Mit am Start sind The Love Rockets aus Berlin, Kalte Hand und Handstand Besoffen aus Augsburg, Lynchen aus Leipzig, GØLDI aus Zürich sowie der gute DJ Dude Squad für den Tanz in die Nachtstunden, wahlweise auch Aftershow genannt. Alle Infos gibt´s hier.

Natürlich sei euch bis dahin auch wärmstens unser Programm im November empfohlen. Unter anderem mit: 20 Jahre die Zäune, Deca Dance, Indian Summer Festival, Los Fastidios, Franks White Canvas und der Dubylonfabrik am Vorabend vom BF-Geburtstag.

Kommt rum! Wir freuen uns auf euch.

Eure Ballonausen

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »