Vorübergehende Schließung

Hey ihr Räuber!

Auf diesem Wege nochmal ein dickes DANKE von unserem Team!

Dank eurer Unterstützung ist die Existenz der Ballonfabrik vorerst gesichert. Wir freuen uns tierisch drauf, euch wieder in unseren Räumen begrüßen und mit Musik und Bier versorgen zu dürfen. Das dauert vielleicht noch ein bisschen, aber dann wird es umso großartiger!

Bis dahin legen wir euch wärmstens die Livestreams der Club & Kulturkommission Augsburg ans Herz!


 

Hallo liebe Freunde der Ballonfabrik! Hallo liebe Fremdveranstalter!

Auch wenn wir uns noch immer nicht persönlich treffen können, unser Plenum findet hinter den Kulissen weiterhin jeden Dienstag statt. Immer zur üblichen Zeit am Dienstag um 18:30 Uhr, aber eben im Video-Chat. Irgendwann kommen wieder bessere Zeiten und Konzerte werden wieder stattfinden. Wenn ihr Interesse daran habt teilzunehmen und Termine zu buchen könnt ihr uns gerne vorab eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben und wir schicken euch den Zugangslink. Wir haben außerdem beschlossen, vorerst bis auf Weiteres, auf unsere übliche Regel Termine nur vier Monate im Voraus buchen zu können, zu verzichten. Wir diskutieren auch intern rege darüber, wie und in welcher Form wir die regionale Kultur- und Musikszene unterstützen können und Auftrittsmöglichkeiten anbieten können. Natürlich hängt es von den Regeln und Sicherheitsbestimmungen ab, in deren Rahmen wir sicher für alle Beteiligten agieren können. Wir halten euch auf dem Laufenden! Bis dahin freuen wir uns, euch vielleicht digital zu sehen!

Viele Grüße von eurem Ballonfabrik Team! Bleibt weiterhin gesund!

 


Im Erdgeschoss der Ballonfabrik Augsburg betreibt der gemeinnützige Verein BALLONAUSEN e.V. in komplett ehrenamtlicher Arbeit die "fabrik unique", ein selbstverwaltetes Kulturzentrum, das als Ort für nichtkommerzielle Veranstaltungen dienen soll - ganz egal, ob es sich dabei um Konzerte oder Kleinkunst, Diskussionen oder Diavorträge, Lesungen, Workshops oder Theater handelt. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass auch unbekannte KünstlerInnen und Nachwuchsbands die Chance bekommen, vor Publikum aufzutreten.



Damit ist die "fabrik unique" keine Diskothek oder ein gewöhnlicher Jugendclub, sondern vielmehr ein Ort, an dem es auch dann möglich sein soll, ein Konzert zu veranstalten, wenn dieses nicht die großen Gewinne verspricht.

Außerdem freuen wir uns über alle, die sich entschließen, selbst einen Abend in der "fabrik unique" und damit ein möglichst buntes Programm zu gestalten oder den Verein bei der alltäglichen Arbeit im Kulturzentrum zu unterstützen - denn nur die Hilfe vieler Freiwilliger macht diesen Ort auf Dauer überlebensfähig!